Artikel mit dem Tag "Amateurfunk"



Zu Beginn des Satellitenzeitalters war vieles noch Handarbeit. So auch das Berechnen der Überflugszeiten der Satelliten. Heute übernehmen das bequem die Bahnverfolgungsprogramme. Doch liefern auch die einmal schnell falsche Daten. Bild: "Oscar Locator" von AO-7 in der Sternwarte Bochum.

Wenn der Ehrgeiz besteht, ein möglichst leises Signal zu erzeugen und man zudem ehrliche Rapporte erwartet, hatte auf QO-100 ein ganz besonderer Challenge zu erfüllen.

1/2 Gruyere, 1/4 Vacherin, 1/4 Bergkäse, Weisswein, Maizena, Zitronensaft Pfeffer, Muskat und natürlich einen guten Schluck Kirsch... Es gibt tatsächlich ein Zusammenhang zwischen Käsefondue und einem Diplom im Amateurfunk.

Ein potentes Signal am Satelliten zu erzeugen, ist nicht gesund - für den Satelliten (Bild: AMSAT-NA)

Christian Doppler. Seine Entdeckungen prägen Medizin, Astronomie und auch den Amateurfunkdienst über Satellit. Und viele haben mühe mit ihm. Nein nicht mit Christian Doppler, sonder der Doppler Effekt. (Bildquelle: Commons.wikimedia.org)

Ok, dann bringe ich mal alles so zu Papier, was mir in den Sinn kommt. Oder der Versuch, mich mit dem Thema Blog zu befassen.

Ja, es funktioniert tatsächlich: Mit einem Handfunkgerät und "Gummiwurscht" als Antenne über Satelliten zu arbeiten - aber...

Der Empfang von Standbildern, welche von der Raumstation ISS gesendet werden, faszinieren immer wieder.