Man sagt Satelliten-Amateuren eine bestimmte DNA nach. Eine gewisse Leidensfähigkeit soll es sein. Wie in vielen Hobbys ist auch hier die Leidensfähigkeit mit der Leidenschaft eng verbunden.

Ein potentes Signal am Satelliten zu erzeugen, ist nicht gesund - für den Satelliten (Bild: AMSAT-NA)

Christian Doppler. Seine Entdeckungen prägen Medizin, Astronomie und auch den Amateurfunkdienst über Satellit. Und viele haben mühe mit ihm. Nein nicht mit Christian Doppler, sonder der Doppler Effekt. (Bildquelle: Commons.wikimedia.org)

Ok, dann bringe ich mal alles so zu Papier, was mir in den Sinn kommt. Oder der Versuch, mich mit dem Thema Blog zu befassen.

Erstens kommt es anders als zweitens man denkt. Eine Einladung von HB9GVA, Romeo, während der Corona Isolation einen Vortrag über Satellit zu machen, wurde realistischer als gedacht...

Obwohl der FT-736 über eine CAT Buchse verfügt, wird er nur von wenigen Applikationen unterstützt. Im Zeitalter von SDR vermisst man so einige Funktionen. Nun, es gibt einen Workaround, wie man dem alten Schlachtschiff etwas auf die Sprünge helfen kann.

Ja, es funktioniert tatsächlich: Mit einem Handfunkgerät und "Gummiwurscht" als Antenne über Satelliten zu arbeiten - aber...

Der Empfang von Standbildern, welche von der Raumstation ISS gesendet werden, faszinieren immer wieder.